”Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.”
Bertolt Brecht

Schirmherrschaft

Lieber Fan/Besucher,

ich freue mich riesig über die mir angebotene Schirmherrschaft für „mydefibri“.

mydefibri-logo-minimydefibri hat das Ziel, die Soforthilfe bei einem plötzlichen Herzversagen zu verbessern und zeigt einfach, unkompliziert sowie schnell den nächstgelegenen AED (Automatisierten Externen Defibrillator) um im Notfall Menschenleben zu retten.

Mir liegt es besonders am Herzen, dieses tolle Objekt zu unterstützen, das Georg Geier seit geraumer Zeit geplant hat.
mydefibri will flächendeckend alle Defibrillatoren in Deutschland (geplant auch für Europa) aufzeigen und setzt sich das Ziel, die notwendige Soforthilfe bei einem plötzlichen Herzversagen zu verbessern.
Der plötzliche Herztod ist die häufigste Todesursache.

Alleine in Deutschland erleiden jedes Jahr zwischen 100.000 und 15.000 Menschen ein blitzartiges Herzversagen, fast alle ( 95 % ) sterben davon. Diese traurige Bilanz zu verbessern, das Bewusstsein laientaugliche Defibrillatoren im Notfall zu verwenden ist unser gemeinsames großes Anliegen. Wir wollen aufbauend und mit Ihrer Hilfe immer mehr Standorte mit lebensrettenden Defibrillatoren aufzeigen.

Ich, Julia Irmen als Sportlerin und Polizistin sowie mein Schirmherr-Partner Bernd Sibler, als Politiker und Vorsitzender des BRK Kreisverbandes Deggendorf, haben einen besonderen Bezug zu dieser Thematik und kennen die Berührungsängste zur Anwendung von mobilen Defibrillatoren.

Aber keine Angst – diese Geräte sind selbst erklärend und ohne Bedenken im Notfall anzuwenden.
Laien wie Du und wir, spielen eine sehr wichtige und lebensrettende Rolle.

Schnelles Handeln hilft Leben retten!

Eventuell auch das Deine….!
Suche – finde – melde

Mach mit.
Empfehle: www.mydefibri.com weiter!

Eure Julia