”Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.”
Bertolt Brecht

Nächster Halt: Postpalast

Am 22. Februar ist es wieder soweit – Julia Irmens nächster Kampf steht an.

Im Rahmen der STEKOs Fight Night im Postpalast München steigt die in Osterhofen lebende Kickboxerin wieder in den Ring. Anlässlich der Titelverteidigung von Dr. Christine Theiss wird Julia Irmen auch hier ein weiteres Mal ihre Kampfkünste zum Besten geben. Ihre Gegnerin ist eine „alte Bekannte“ – Joyce Jayne Jah. Diese sollte eigentlich bei Irmens letztem Kampf im Dezember in Berlin gegen sie antreten, jedoch musste Jah kurzfristig aufgrund einer Verletzung passen.
Julia Irmen dagegen ist absolut fit und bestens vorbereitet. Drei bis vier Trainingseinheiten die Woche absolviert sie in München bei den beiden Ex-Weltmeistern Pavlica und Mladen Steko, dazu ein mehrtägiges Spezialtraining in einer Höhenkammer im Bayerischen Wald und ein einwöchiges Trainingslager in Österreich bringen die nötige Fitness für ihren nächsten Kampf. Nicht zu vergessen das tägliche Training in Deggendorf – vier Stunden am Tag sind mittlerweile Alltag für Julia Irmen.
„Natürlich ist das tägliche Training enorm anstrengend und kraftraubend, aber ich merke, dass die Mischung aus meinem gewohnten Training in Deggendorf und die neuen Eindrücke und Reize in München mir nochmal einen großen Leistungsschub bringen. Ich fühle mich sehr gut vorbereitet und freue mich vor allem wieder auf einen Kampf in Heimatnähe, bei der mich auch dieses Mal wieder unglaublich viele Freunde und Bekannte unterstützen werden“, so die sympathische Dreifach-Weltmeisterin. Dies merkt man vor allem an der großen Resonanz und Kartenbestellung im privaten Umfeld, so dass zu diesem Event nun erstmals ein Fanbus mit insgesamt 50 Plätzen nach München fahren wird, um Irmen tatkräftig zu unterstützen.
Am Kampfabend am 22. Februar werden neben Julia Irmen auch wieder bekannte Kämpfer wie Simon Poskotin, Daniel Dörrer und natürlich Dr. Christine Theiss im Ring stehen. Eine Live-Übertragung des Events ist für 23:15 Uhr auf SAT.1 geplant.