”Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.”
Bertolt Brecht

Große Show im Zirkus Krone

Nach zwei Jahren Kickbox-Abstinenz war der große Tag für Julia Irmen gekommen.
Nach einem anstrengenden, dreimonatigen Trainingsmarathon kam es im Zirkus Krone in München zum ersehnten Showdown mit der Europameisterin im Thaiboxen, Lisa Schewe. Die Halle war ausverkauft, etwa 200 mitgereiste Fans aus Deggendorf und Julias Heimatstadt Osterhofen feuerten die sympathische Ausnahmesportlerin an.
Nach nur vier Sekunden schickte Irmen ihre Konkurrentin erstmals auf die Bretter. Auch in Runde drei machte die sichtlich überforderte Gegnerin noch mehrmals Bekanntschaft mit dem Ringboden. Nach den 3×3 Minuten stand Irmen dann klar als Siegerin fest.
„Ein fantastischer Einstieg in meine Profikarriere, das Publikum war einfach unglaublich, ich hätte niemals gedacht, dass ich so ein großes Publikum begeistern kann. Auch, dass meine ganze Familie da war, hat mich wahnsinnig motiviert. Ich freue mich jetzt schon auf meinen nächsten Kampf im Dezember“, so Irmen glücklich!