”Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.”
Bertolt Brecht

Kickboxen

Kickboxen aus den 60 igern…

julia-irmen-the-cop-banner5

Aus den 60er Jahren hat sich der Sport Kickboxen in Amerika aus verschiedenen Kampfsportarten weiter entwickelt. Seitdem wächst dieser tolle Sport immer weiter und ist international sehr beliebt.

Mitgliedszahlen von Verbänden wie zum Beispiel der WKA bestätigen das mit mehr als 80.000 Aktiven Mitgliedern.

Beschreibung:

JuliIrmen7Die Techniken des Oberkörpers sind mit dem traditionellen Boxen fast identisch. Dazu sind Fausttechniken und Fußtechniken aus asiatischen Kampfsportarten dazu gekommen.

Darunter Thaiboxen, Kung Fu oder Tax Kwon Do.

Experten sagen:

Kickboxen wird der nächste große Sport der in vielen Medien übertragen wird, so sind sich viele Experten einig.
Traditionelles Boxen hatte ähnliche Startschwierigkeiten, da viele Billigfilmprodukte aus Fernost und Hollywood den Kickboxen Sport als sinnlosen Straßenkampf dargestellt hatten.

Den Zuschauern werden mit Kickboxen weitaus mehr Kreativität und
hochwertige Kämpfe geboten, was optisch auch nicht zu übersehen ist.