”Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.”
Bertolt Brecht

Bericht pnp

Am heutigen Mittwoch, den 21. Januar war ein toller Bericht in der Passauer Neuen Presse. Ein kleiner Einblick in mein Privatleben und ein Rückblick auf meinen Kampf im Dezember waren sehr toll dargestellt!

 

Hier ein kleiner Auszug:
…“Beißschiene rein, der Kampf beginnt. Julia Irmen hebt zum Schlag an, ihre Gesichtszüge wirken jetzt hart. Eine schnelle Linke, eine kraftvolle Rechte folgt. 1,68 Meter groß, 60 Kilogramm schwer, 30 Jahre alt, tritt die Weltmeisterin im Kickboxen gegen die 21-jährige Belgierin Anke van Gestel an. Sie will ihren Titel verteidigen. Zwei Fußkicks aus der Hüfte. Die erste Runde ist noch ruhig, die Gegnerinnen tasten sich ab…“

 

Vielen Dank an Sandra Niedermaier und die Redaktion der pnp.

 

k

 

http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/1563273_Weltmeisterin-im-Kickboxen-setzt-Zeichen-fuer-Zivilcourage.html